Aktuelles

Neue Folge von Tim Hoffmann

Sauberes Trinkwasser ist ein Fest!

Auf dem Jahrmarkt sorgt das Leitungswasser für grüne Gesichter und eine würgende Katze. Woran das wohl liegt? Der VTH-Hero Tim Hoffmann erkennt natürlich sofort das Problem und hilft wie immer schnell und fachmännisch.

Als Technischer Händler kennt er die aktuell geltende Trinkwasserverordnung (TrinkwV) und die damit einhergehenden Anforderungen an Schläuche, Dichtungen und Armaturen. Die Kriterien für die einzelnen Komponenten einer Schlauchleitung sind streng:

Die Trinkwassertauglichkeit muss positiv bewertet und getestet worden sein, damit die verbauten Materialien keinerlei Einfluss auf Geschmack, Geruch, mikrobiologisches Wachstum oder die chemische Zusammensetzung des Trinkwassers nehmen.

Im Video hat die Wirtin Susi auf eigene Faust beliebige Schläuche und Armaturen im Internet bestellt und verwendet, um Wasser zum Spülen und Trinken in ihren Ausschank zu leiten. Und auch wenn im echten Leben wohl niemand derart schnell grün anlaufen würde, so zeigt der Film gelungen auf, dass der Transportweg des Trinkwassers die Qualität unseres wohl wichtigsten Lebensmittels entscheidend beeinflussen kann.

Der Fachmann löst die Herausforderung einer trinkwassergeeigneten Schlauchleitung durch hochwertige, geprüfte Komponenten, die mit den geltenden Anforderungen der Bewertungsgrundlagen des Umweltbundesamtes (UBA) übereinstimmen:

1. geeignete Schläuche • Innenschicht: geruchs- und geschmacksneutral, glatt, homogen, weichmacherfrei • Außenschicht: abriebfest, öl- und fettbeständig, ozon-, witterungs- und UV-beständig

2. zugelassene Armaturen mit DVGW-Kennzeichnung • Anschlüsse • Auslaufventil • Gewindeverbindungen • Kupplungen • Hahnstrecker bzw. Adapter

3. hochwertige Flachdichtungen speziell für die individuellen Anforderungen der Trinkwasserversorgung • elastomergebundene Faserdichtungen entsprechend den Kriterien der aktuellen Elastomerleitlinie des deutschen Umweltbundesamtes (UBA) • alle Inhaltsstoffe im Prüfverfahren getestet, positiv bewertet und per Zertifikat bestätigt • bewusster Verzicht auf Farbpigmente

Ende gut, alles gut: Wirtin Susi freut sich, es gibt Freibier und die Katze schnurrt.

Weitere Beiträge