Epoxidharz-Klebstoffe sind zweikomponentig aus Harz und Härter aufgebaut und können sowohl bei Raumtemperatur als auch bei höheren Temperaturen aushärten. Da der ausgehärtete Klebstoff eine sehr hohe Festigkeit besitzt, wendet man diese Klebstoff-Klasse häufig für strukturelle Verklebungen zum Beispiel im Fahzeug- und Flugzeugbau an.

Methylmethacrylat-Klebstoffe sind zwei-komponentige Reaktionsklebstoffe welche hauptsächlich zur strukturellen Verklebung von Metallen und Kunststoffen eingesetzt werden. Die wesentlichen Eigenschaften sind: hohe Festigkeit hohe Elastizität und schnelle Aushärtung! Durch diese Kombination aus hoher struktureller Festigkeit und Elastizität ergeben sich viele Vorteile im Vergleich zu anderen Klebstoffsystemen, die entwedr hochfest, aber relativ spröde (z.B. Epoxidharze) oder eastisch, aber mit geringer Festigkeit (z.B. Polyurethan) sind